Damit gelingt die Arbeit von drei Tagen in nur einem Tag

Wer billig kauft, kauft zweimal… Jeder von uns hat bestimmt schon einmal die Erfahrung gemacht, dass ein günstiges Schnäppchen sich später als eine teure Fehlentscheidung herausgestellt hat. 

Wenn wir für den Baumdienst Siebengebirge neue Maschinen anschaffen, dann sollen diesen unseren Kunden und unseren Teams einen echten Vorteil bringen: So zum Beispiel durch Zeitersparnis, Umweltverträglichkeit und mehr Kosteneffizienz. Im besten Fall erledigen unsere Teams die Arbeit schneller und noch umweltfreundlicher, unsere Kunden profitieren von geringeren Kosten. 

All dies trifft zu auf die neueste Generation der Häckselmaschinen, die vor kurzem aus England bei uns eingetroffen sind. Alle dieser Häcksler sind mit besonders umweltfreundlichen Benzinmotoren ausgestattet. Leider gibt es noch keine professionellen Häcksler mit elektrischem Antrieb. Dennoch bedeutet der Benzinmotor einen klaren Vorteil gegenüber einem lauten und qualmenden Dieselmotor. 

Einer der neuen Häcksler ist mit einem Raupenantrieb ausgestattet. Mit diesem selbstfahrenden Häcksler benötigen wir nur 80 cm Wegbreite, um praktisch jeden Ort erreichen zu können. Wir haben damit bereits am Rhein gearbeitet, in Parks und Gärten, die wir mit keiner Zugmaschine hätten befahren können. Das Häckselgut verbleibt vor Ort, dient am Boden als natürlicher Dünger und bewahrt die Erde vor weiterer Austrocknung.

Als Folge der Dürre der vergangenen Jahre müssen aktuell besonders viele Fichten gefällt werden. Gerade diese Bäume lassen sich mit der Kraft des selbstfahrenden Häckslers in kürzester Zeit umziehen, statt sie sie konventionell zu fällen. Dies spart enorm viel Zeit. Kürzlich konnten wir einen Auftrag in nur einem Tag komplett durchführen, der ansonsten zwei weitere Tage benötigt hätte.

Viele unserer Kunden sind von dieser Leistungsfähigkeit begeistert. Dies sind Investitionen, die sich lohnen – für unsere Kunden und die Umwelt.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Frage ist für das Testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und nicht, um automatisierte Spam-Einreichungen zu verhindern.