Neuen Kommentar schreiben

Hallo,
ich kenne das Idyll von dem Herren, ich war schon mal da vorbei gewandert. Ich kann nicht verstehen, vielleicht weil ich keinen Krieg - Gott sei Dank - mitgemacht habe, was an dem Panzer stört.
Was mich an der ganzen Sache aber ärgert ist, das sich Verwaltungen seit einem Jahr damit beschäftigten. Wie haben gewiss viele andere größere wichtige Probleme als dieser Panzer. Von den Kosten, die wir als Steuerzahler bezahlen, möchte ich gar nicht erst reden. Warum gibt es net mal jemand, der sagt, "so ist es und so bleibt es" und fertig.
Es ist schade das man bei uns immer aus einer Mücke gleich einen Elefanten machen muss.
Wen der Panzer stört, der muss doch net daran vorbei gehen.

Diese Frage ist für das Testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und nicht, um automatisierte Spam-Einreichungen zu verhindern.