Ihr Fachbetrieb für Baumpflege, Baumfällung und Baumerhaltung

Baumkontrolle: Unverzichtbar für die Sicherheit

Von Gary Blackburn

Baumbesitzer wissen, dass eine regelmäßige, professionelle Kontrolle schon aus rechtlichen Haftungsgründen unverzichtbar ist. Wir bieten unseren Kontrollservice bei Ihnen vor Ort kostenlos und unverbindlich.

Tatsächlich sind Baumbesitzer im Rahmen ihrer Sorgfaltspflicht sogar gesetzlich verpflichtet, professionelle Baumkontrollen regelmäßig durchzuführen. Geschieht dies nicht und werden durch herunterfallende Äste oder einen umstürzenden Baum Gebäude beschädigt oder gar Menschen verletzt, ist der Baumbesitzer persönlich haftbar.

Durch unsere Kontrollen und mit unserer Erfahrung können wir Defizite frühzeitig erkennen, sodass wir noch gegensteuern können, bevor der Baum irreparablen Schaden nimmt. Mit der Prüfung gehen wir systematisch vor und beginnen mit dem Wurzelwerk. Wurden in unmittelbarer Nähe kürzlich Kanal- oder Straßenarbeiten durchgeführt? Dies könnte zu einer Verletzung der Wurzeln geführt haben. Durch eine Reduzierung der Krone in gleichem Umfang können solche Defizite ausgeglichen werden.

Zeigt der Baumstamm Risse oder Hohlstellen? Ein gesunder Baum wird versuchen, solche Stellen selbst zu schließen. Ist der Baum aber geschwächt oder die Krone einseitig überlastet, können Risse zu tiefen Spalten werden und ein gefährliches Einfallstor für Parasiten, Pilze und Bakterien bilden. Durch ein gezieltes Einkürzen von Ästen können die Baumchirurgen das Gleichgewicht wieder herstellen und den Baum wirksam entlasten, sodass sich auch größere Spalten wieder schließen und verheilen können.

Der Zustand der Blätter oder Nadeln in der Krone, eventuell auch die Ausbildung einer zweiten Krone am Stamm wie oben auf dem Bild zu sehen, erlaubt Rückschlüsse auf den Mineralhaushalt des Baumes. Ist diese Versorgung gestört – zum Beispiel durch eine Verletzung der Wurzelhaare – stellt der Baum die Versorgung der äußeren Äste ein, um sich selbst zu schützen und zu überleben. Für Menschen aber kann dies eine große Gefahr bedeuten, wenn plötzlich und unerwartet massive Äste aus der Krone zu Boden stürzen.

Gemeinsam besprechen unsere Experten dann mit Ihnen, welche Maßnahmen sinnvoll sind. Auch hier gilt es für die Baumchirurgen zunächst, die bereits abgestorbenen Äste sicher zu entfernen.

Durch die Einbringung eines auf das Bodenreich abgestimmten Langzeitdüngers und die Behandlung der Rinde mit einer biologischen Nährlotion wird der Baum wieder mit ausreichend Mineralstoffen versorgt und die Selbstheilungskräfte gestärkt.

Die regelmäßige professionelle Kontrolle beugt Schäden vor und ermöglicht ein langes und sicheres Leben der Bäume. Doch leider immer wieder müssen wir zu einer Fällung raten, wenn nämlich der Baum durch die anhaltenden Hitzeperioden der Vorjahre, durch Sturm und sintflutartigen Regen, bereits zu stark geschädigt ist.

Standen solche Bäume in einer Gruppe, sollten die verbliebenden noch gesunden Bäume umso aufmerksamer beobachtet werden. Denn die einzelnstehenden Bäume sind nun Wind und Wetter umso extremer ausgesetzt.

Wir bieten Ihnen die Beratung und Kontrolle als kostenlosen Service vor Ort.  Denn bei so viel Chaos und Unglück, wie aktuell in der Welt, sollte zumindest der eigene Garten ein Ort sein, wo wir uns sicher fühlen. Dazu möchten wir gerne beitragen. Gemeinsam mit meiner Familie wünsche ich Ihnen friedliche Ostertage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.