Ihr Fachbetrieb für Baumpflege, Baumfällung und Baumerhaltung

Willkommen zu unserem kleinen Ausflugs-Hotel „The Little Britain Inn”

Von Gary Blackburn

Vielleicht hatten Sie die Gelegenheit, die Auseinandersetzungen um „Little Britain“ in den letzten Jahren und Monaten ein wenig zu verfolgen? Die Stadtverwaltung hatte verlangt, dass wir „Little Britain“ deutlich zurückbauen, um damit unsere Bereitschaft zu einer Einigung mit der Stadt auch deutlich zeigen. Für mich war das kein so großes Problem. 

Aber wie erklärt man so etwas einer Alice aus dem Wunderland, Mr. Bean oder gar der Queen und all den anderen Fabelwesen, die dachten, sie hätten bei uns ein sicheres Zuhause gefunden?

Wanderer und Touristen aus Deutschland, den Nachbarländern und aus meiner Heimat England lieben das Rheintal, das Siebengebirge und auch das Kasbachtal. Meine Familie und ich sind oft gefragt worden, ob es in der Nähe eine passende Übernachtungsmöglichkeit gäbe, die auch offen sind für Familien, für Kindern und Haustiere. 

Als ganz in unserer Nähe vor kurzem ein kleines Gasthaus mit einem wundervollen Garten und einem großen Parkplatz zum Verkauf stand, war die Entscheidung gemeinsam mit meiner Familie schnell getroffen. 

Am vergangenen Sonntag feierten wir – selbstverständlich nach den bestehenden Corona-Regeln – schon vor der offiziellen Eröffnung unseren Tag der offenen Tür. Viele hundert Besucher, darunter zahlreiche Familien mit ihren Kindern, ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und statten unserem „The Little Britain Inn“ und dem „Secret Garden“ einen ersten Besuch ab. 

Auf dem Vorplatz des „The Little Britain Inn“ befindet sich eine Ladestation für Elektroautos, denn mit der Elektromobilität können bereits viele von uns einen kleinen Anteil zur Erhaltung unserer Umwelt leisten. 

Über drei Etagen verteilen sich dann die individuell eingerichteten Gästezimmer.

Wer mich kennt, der weiß, wie sehr ich mit den Mythen und Sagen meiner Heimat verbunden bin.

Mit diesen Wunschmotiven wurden die Wanddekorationen der Zimmer von einer Künstlerin in aufwendiger Handarbeit individuell gestaltet. Und selbstverständlich verfügt jedes Zimmer über ein Badezimmer mit Dusche. Freies WLAN steht ebenfalls zur Verfügung. Gelegenheit zu einem gemütlichen Frühstück bieten zahlreiche Cafés und Bäckereien in der näheren Umgebung. 

Gleich angrenzend an den Parkplatz und abseits vom Straßenverkehr befindet sich der „Secret Garden“.

Hier entspannt sich die Queen am Kaffeetisch, sicher bewacht von rüstigen Rittern.

Hier freuen sich Mr. Bean und Johny English über große und kleine Gäste und vor allem haben hier auch Alice und ihre Freunde aus dem Wunderland endlich wieder ein Zuhause gefunden. Und ich darf bereits versprechen:

Der Einzug weiterer berühmter Bewohner in den „Secret Garden“ ist geplant 🙂

In Kürze steht das „The Little Britain Inn“ (in der Bahnhofstraße 14 / Vettelschoß/Kalenborn /53560 Linz am Rhein) neben dem ehemaligen Restaurant „Nattermanns“ allen interessierten Wanderern, Bikern, Familien sowie Oldtimer- und Naturbegeisterten für Übernachtungen zur Verfügung. Die Buchungen können ab Mitte Oktober ganz einfach über Booking.com  http://www.booking.com/Share-10fSyA vorgenommen werden.


Meine Familie und ich haben uns sehr über die vielen Besucher gefreut, die bereits am Somntag unser kleines „The Little Britain Inn“ für sich entdeckt haben. Und ebenso freuen wir uns auf all die Gäste, die unser kleines Hotel mit all seinen Ausflugsmöglichkeiten der Umgebung noch entdecken werden.

Zur Website „The Little Britain Inn“: http://www.thelittlebritaininn.com
(Ab Oktober) Zur Buchung über Booking.com  http://www.booking.com/Share-10fSyA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.